Wir über uns - Unsere Tradition



Unsere Mälzerei liegt im Landkreis Rhön-Grabfeld. Er ist der nördlichste Landkreis in Franken bzw. Bayern. Geographisch liegt Mellrichstadt in der Mitte der Achse Stuttgart - Berlin, genau im Zentrum Deutschlands an der A 71.

Unser Firmenname bezieht sich auf das nahe gelegene Mittelgebirge "Rhön", dessen höchste Erhebung, die "Wasserkuppe", 990 m mißt.

Die Mälzerei steht in einem der bekanntesten Braugerstenanbaugebiete Deutschlands, in Unterfranken, nahe dem Biosphärenreservat Rhön. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt ein weiteres großes Anbaugebiet: Thüringen. Unsere Rohstoffversorgung ist dadurch bestens gesichert. Die jetzigen Besitzer, die Familie Lang, mälzen und brauen Bier seit 300 Jahren, nun in der zehnten Generation.




Brauer- und Mälzer-Tradition in der Familie Lang
Ernst Jakob Lang, Bierbrauer, *1682 in Haina
Johann Georg Lang, Bierbrauer, *1701 in Haina
Conrad Lang, Büttner und Bierbrauer, *1750 in Waltershausen
Johann Conrad Lang, Büttner und Bierbrauer, *1789 in Waltershausen
Daniel Lang, Brauereibesitzer, *1822 in Waltershausen
Adolf Lang, Brauereibesitzer, *1852 in Waltershausen
Ernst Lang, Brauereibesitzer, *1883 in Waltershausen
Fritz Lang, Brauereibesitzer, *1915 in Waltershausen
Kurt Lang, Mälzereibesitzer, *1926 in Waltershausen
Werner Lang, Brauerei- u. Mälzereibesitzer, *1948 in Waltershausen u. Mellrichstadt
Thomas Lang, Mälzereibesitzer, *1963 in Mellrichstadt
Daniel Lang, Bierbrauer-Lehrling, *1988 in Mellrichstadt


Foto: H. Meinunger


Foto: H. Meinunger


Foto: H. Meinunger


Foto: H. Meinunger


Peter Klier (2014)